Wichtige Benutzerinformationen!

Hinweis:

Die Schleifmaschine ist aus extrudiertem Akrylat (organisches Glas) gefertigt. Es handelt sich um eine sehr schönes und haltbares Material, das aber die Einhaltung einiger einfachen Regeln erfordert.

1. Verwenden Sie zum Reinigen der Schleifmaschine nie organische Lösungsmittel (Ethanol, Benzin, Azeton, Verdüngungsmittel, White Spirit und weitere), oder Mittel zum Reinigen von Geschirr, denn diese enthalten aggressive, oberflächen-aktive Stoffe. Benutzen Sie zur Reinigung nur Wasser und Seifenschaum aus gewöhnlicher Seife.   

2. Schützen Sie die Schleifmaschine vor Stößen und Stürzen auf harte Flächen. 

3. Verwenden Sie bei der Arbeit mit der Schleifmaschine keine übermäßige Kraft. Falls etwas auf einmal schwer geht, kontrollieren Sie, ob Sie alle notwendigen Schrauben gelockert haben und ob unter die beweglichen Teile nicht Gegenstände gekommen sind, die nicht hingehören.

4. Versuchen Sie ein intensives Eindringen von Wasser auf die Lager zu verhindern. Sie sind zwar abgedeckt, aber es ist besser sie keinem starken Verguss auszusetzen. Das gilt vor allem für das Lager in dem Turm der Schleifmaschine. Alle Metall-Konstruktionselemente, inklusive aller Befestigungen, sind aus Edelstahl und Messing gefertigt.   

5. Die Schleifmaschine muss nicht geschmiert werden, Schmiermittel ist im Gegenteil kontraindiziert, dass es Schleifpartikel zurückhalten kann.  

6. Vorsicht mit den Magneten sie sind sehr stark. Befestigen sie das Messer nach und nach mit einer rutschenden Gleit-Bewegung, anfangend mit der Spitze und der Basis endend! Beim Entnehmen des Messers verfahren Sie umgekehrt, bewegen Sie zuerst die Basis der Klinge, danach die Spitze. Wenn sei versuchen würden die ganze Klinge auf einmal anzukleben oder abzunehmen, könnte Ihnen die Klinge bei einer starken Zuckung eine Verletzung verursachen oder die Magnet-Halter beschädigen. 

7. Kleben Sie vor Beginn der Arbeit die Magneten der Halter mit Klebeband (Scotch) ab. Die Schneide wird so vor Kratzern geschützt, der Kontakt der Klinge mit dem Halter wird verbessert, und bei Bedarf können auf das Band Markierungen für eine stabile Befestigung der Klinge beim Schleifen angebracht werden.   

8. Versuchen Sie auf keinen Fall die Spann-Schrauben fester anzuziehen – sie wurde mit Hilfe eines dynamometrischen Werkzeugs montiert und müssen während der gesamten Lebensdauer der Schleifmaschine nicht regelmäßig angezogen werden. Die Bemühung sie fester anzuziehen kann zu einer übermäßigen Belastung und anschließend zur Entstehung von Sprüngen führen. Falls aus einem beliebigen Grund eine der Spann-Schrauben gelockert ist, ziehen Sie sie locker an, drehen Sie den Schraubenzieher wirklich nur mit zwei Fingern. 

 

Wenn Sie diese einfachen Regeln einhalten, wird Ihnen die Schleifmaschine Wort wörtlich lange Jahre dienen und wird Sie mit ihrem fehlerlosen Funktionieren, sowie Aussehen erfreuen.

Kommentar lassen

Blog-Kategorien

Neueste Kommentare

  • Versand

    Sehr geehrte Besucher unserer Webseite, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Preis für die Lieferung von Waren vom Gewicht der versendeten Waren abhängt. Es ist günstiger für Sie, wenn Sie mehrere Artikel in einer Bestellung bestellen.

  • Garantie

    Wir bieten eine 100% Geld-zurück-Garantie innerhalb von 14 Tagen ab Zahlungsdatum an. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht mit dem Endprodukt zufrieden sind, können Sie Ihren Kauf zurückgeben.